Intern
    Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (KIS)

    Chemie (Hubland Campus Nord)

    Busanbindung:

    Um zu den am Hubland Campus Nord gelegenen Räumlichkeiten zu gelangen, nutzen Sie die Buslinie 10 (Haltestelle „Emil-Fischer-Straße“, Blindenleitsystem an Bushaltestelle vorhanden).

    Alternativ können Sie auch das Gebäude auch mit den Linien 14 (Haltestelle „Am Hubland“), 114 sowie 214  (jeweils Haltestelle „Philosophisches Institut“) erreichen, müssen dann allerdings einen Fußweg von 5 bis 10 Minuten in Kauf nehmen.

    Auf dem Bild ist die Bushaltestelle "Emil-Fischer-Straße" und das zu dieser gehörende Blindenleitsystem zu sehen.
    Auf dem Bild ist die Bushaltestelle "Emil-Fischer-Straße" und das zu dieser gehörende Blindenleitsystem zu sehen.
    Auf dem Bild ist das Schild des Chemie-Gebäudes zu sehen.
    Auf dem Bild ist das Schild des Chemie-Gebäudes zu sehen.

    Zugänglichkeit:

    Die leichtgängigen Eingangstüren können ohne Stufen erreicht werden, bieten jedoch keinen Türöffner. Dafür gibt es einen vom Äußeren des Gebäudes zugänglichen Aufzug mit akustischem Signal und tastbarer Brailleschrift.

    Auf dem Bild ist der vom Äußeren des Gebäudes zugängliche Aufzug zu sehen.
    Auf dem Bild ist der vom Äußeren des Gebäudes zugängliche Aufzug zu sehen.

    Im Inneren des Gebäudes:

    Allgemeines:

    Türen und Gänge sind ausreichend kontrastreich gestaltet und an den Türbeschilderungen ist Brailleschrift zu finden. Auch die hier vorhandenen Türen sind leichtgängig.

    Toiletten:

    Ein barrierefreies WC ist vorhanden.

     

    Blick in eines der barrierefreien WCs.
    Blick in eines der barrierefreien WCs.
    Kontakt

    Beauftragter für behinderte Studierende
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86721
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1